Kompetenz steht im Vordergrund

Hier erfahren Sie einige wichtige Informationen für Sie.

Der Wunsch nach Heilung ist immer schon die Hälfte der Gesundung.
Autor: Hippolytus
Die beste Therapie ist Freundschaft und Liebe...
Autor: Hubert H.Humphrey

Meine Spezialgebiete sind:

Jeder ist bei mir willkommen - egal, ob jung oder alt, klein oder groß.

Meine Schwerpunkte liegen auf den Gebieten der Familie und Gesundheit:


o Familie:
- Unterstützung bei unerfülltem Kinderwunsch
- Betreuung werdender Mütter
- Zur Seite stehen nach der Schwangerschaft (u.a. Verarbeitung traumatischer Geburten, Wochenbett-Depressionen)
- Säuglinge zum Beispiel nach schweren Geburten, Schreikinder, Spuckkinder, einseitige Lagebevorzugung, Still-, Schlaf- und Verdauungsproblemen und vielem mehr.
- Unterstützung der Schüler hinsichtlich Lern-/Konzentrationsschwäche und Prüfungsängsten
- Frauen ab der Pubertät bis in die Wechseljahre


o Gesundheit:
- Linderung akuter und chronischer Schmerzen
- Unterstützung bei Raucherentwöhnung
- Hilfe bei Burn out und Erschöpfungszustände
- Lösen von Muskelverspannungen und Blockaden


- und vieles mehr, sprechen Sie mich einfach an.

Die Hälfte aller modernen Medikamente könnte man getrost aus dem Fenster werfen,
wären da nicht die Vögel, welche sie aus Unvorsicht essen könnten.
Autor: Martin H. Fischer

Folgende Therapien biete ich Ihnen an

- Osteopathie für Säuglinge, Kinder und Erwachsene
- Ohrakupunktur nach Thews
- Dorntherapie
- Homöopathie/Schüsslersalze
- Spagyrik
- Schüsslersalze


Kann Therapie auch Wellness sein?

Selbstverständlich. Eine osteopathische Behandlung ist etwas sehr Angenehmes und Entspannendes, sodass auch ohne Beschwerden ein Termin bei mir Ihnen ein Stück Wellness und Wohlbefinden bringen kann.

Ein Ort zum Wohlfühlen für die ganze Familie

In meinem gemütlichen Praxisraum habe ich viel Platz für meine kleinen und großen Patienten. Für meine Behandlungen steht mir meine bequeme Behandlungsliege zur Verfügung. Säuglinge und Kinder behandel ich aber auch gerne auf weichen Decken am Boden. Natürlich darf während der Behandlungen auch gespielt werden. Und manchmal helfen mir Pezziball, Hängematte und auch der Arm der Eltern bei der Behandlung, denn jeder Patient soll sich wohlfühlen dürfen. Und das gilt auch schon für unsere kleinen Erdenbürger.

Für meine Kurse und Vorträge findet sich hier ebenfalls viel Platz.